Angebote zu "Felix" (42 Treffer)

Heute schon gelacht? Witze, Witze, Witze... - F...
0,69 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 01.02.2018
Zum Angebot
Der Witz der Philologie
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Witz der PhilologieUntertitel: Rhetorik - Poetik - EditionEinbandart: TaschenbuchFormat: 238x167x32 mmISBN-13: 9783866001886Isbn-10: 3866001886Verlag: Stroemfeld VerlagAuthor: Felix Christen Veroeffentlichungsdatum: 2014Sprache: Deutsch

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 23.02.2018
Zum Angebot
Sonne und Beton
11,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein heißer Sommer. Vier Jungs in den Hochhausschluchten der Großstadt. Eine folgenschwere Entscheidung. In seinem von der Kritik gefeierten Debütroman erzählt Felix Lobrecht in schnellen Dialogen voller Witz eine Geschichte mitten aus der sozialen Realität der Häuserblocks, wo Gewalt und Langeweile den Alltag prägen. Ein Roman, ´´irgendwo zwischen Tschick und Victoria´´ (Jacqueline Thör, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung)

Anbieter: buecher.de
Stand: 03.12.2017
Zum Angebot
Sternstunden des Humors
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Sternstunden des Humors´´ ist ein außergewöhnliches Witzlexikon. Felix Dvorak, der siebzehn Jahre lang die wöchentliche Rundfunksendung ´´Humor kennt keine Grenzen´´ moderierte, sammelte dafür die lustigsten Pointen und komischsten Witze und ließ sich dabei von Prominenten unter die Arme greifen. Nach dem Motto ´´Sage mir, worüber du lachst und ich sage dir, wer du bist´´ können Sie nun selbst überprüfen, wie unsere Promis einzuschätzen sind. Etwa 150 Menschen des öffentlichen Lebens lassen uns an ihren Lieblingswitzen teilhaben. Darunter finden Sie auch Klassiker von Maxi Böhm, Rudi Carrell, Gerhard Bronner, Karl Farkas, Michael Häupl, Michael Heltau, Karl Hohenlohe, Christian Konrad, Johann Lafer, Helmut Lohner, Georg Markus, Fritz Muliar, Hugo Portisch, Erwin und Sepp Pröll, Otto Schenk, Werner Schneyder, Helmut Zilk ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 22.12.2017
Zum Angebot
Mein litauischer Führerschein
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Was hält Europa heute noch zusammen? Was haben die Litauer in einem Vierteljahrhundert aus ihrer neu gewonnenen Freiheit gemacht? Und wie funktioniert die Europäische Union an ihren östlichen Außengrenzen? Statt diese Fragen theoretisch zu erörtern, verlässt Felix Ackermann 2011 mit seiner Familie Berlin, um Gastwissenschaftler an einer weißrussischen Exiluniversität in der litauischen Hauptstadt Vilnius zu werden. Seine Kinder lernen Litauisch und werden zu kleinen Patrioten erzogen. Seine Frau bringt eine Tochter zur Welt, die sogleich einen litauischen Personencode erhält. Und Felix Ackermann macht endlich seinen Führerschein in einer Kleinstadt namens Utena. In Ton, Witz, Kurzweiligkeit an Steffen Möllers Viva Polonia erinnernd, erzählt der Osteuropahistoriker und Journalist Felix Ackermann vom Leben in einem Land, in dem postsowjetische Verhaltensweisen, nationale Selbstfindung und europäische Träume koexistieren. Und das durch die negative Haltung gegenüber den Flüchtlingenaus dem Nahen Osten einerseits, der Angst vor einem aggressiv erstarkenden Russland andererseits ganz neu herausgefordert wird.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Ghostsitter: Die komplette 1. Staffel, Hörbuch,...
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Tom hat eine Geisterbahn mit quicklebendigen Geistern geerbt! Und die im Zaum und geheim zu halten, ist gar nicht so einfach: Vampir Vlarad mutiert dummerweise bei Blutkonsum zum jeweiligen Spenderwesen, meistens zu Meerschweinchen. Mit Zombie Wombie ist nicht zu spaßen, wenn man seinem Plüschhäschen zu nahe kommt, und Hop-Tep, die Mumie, kann aufgrund der Bandagen um den Kopf nur telepathisch kommunizieren. Außerdem wären da noch Werwolf Welf, dem man bei Vollmond besser nicht begegnet, und Gespenstermädchen Mimi. Bei dieser geisterhaften Chaostruppe ist echt ein Profi gefragt - und Tom ist das genaue Gegenteil. Dass er aber trotzdem genau der Richtige für den Job als ´´Ghostsitter´´ ist, beweist er ein ums andere Mal mit viel Witz und Einfallsreichtum. Eine phantasievolle Geschichte, für die man nie zu alt ist, denn wie heißt es bei den Untoten so schön: ´´Bedenke den Spaß!´´ 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Christoph Maria Herbst, Wigald Boning, Hugo Egon Balder, Bernhard Hoëcker, Kai Taschner, Felix Strüven. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/adop/400034de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 22.11.2017
Zum Angebot
Superhenne Hanna gibt nicht auf
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Superhenne Hanna gibt nicht auf - denn neue Abenteuer erwarten sie und ihre Freunde, die Kinder Theresa, Sebastian und den Fuchs Bartholomäus. In geheimen Labors werden Tiere geklont, gentechnisch manipuliert und unabsehbar sind die Folgen. Mit Witz und Verstand starten Hanna und ihre Freunde eine spektakuläre Rettungsaktion ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 25.01.2018
Zum Angebot
Oh, ein Tier!
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie denken, Bambi wäre ein Reh? Dann, und nicht nur dann, sollten Sie dieses Buch in die Hände nehmen: Umwerfend schön illustriert und mit einem eigenen Witz, der garantiert zum Lachen bringt, ein schwerer Schatz für alle Freunde von Natur und Design, Illustration und anstößigem Humor. Übrigens: Bambi ist ein Weißwedelhirschkitz. Wir haben ja gesagt, Sie sollten dieses Buch lesen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Puppe, Icke & der Dicke
11,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf seiner letzten Tour als Kurierfahrer trifft Bomber auf zwei Menschen, die sein Leben verändern: Der dicke Bruno und die blinde Europe wollen von Paris nach Berlin. Europe ist schwanger und will den Vater ihres Kindes in Berlin finden - anhand eines Fotos. Ein Roadmovie mit skurrilen, einzigartigen Figuren, die uns trotz aller Widerstände zeigen, wie Lebensfreude funktioniert. Der schrägste und vermutlich auch komischste deutsche Film anno 2012 ist das Regiedebüt des Berliners Felix Stienz, der sich den Publikumspreis beim Max Ophüls Festival redlich verdiente. Sein respektloses Roadmovie verzückt mit sympathischen, völlig verqueren Typen, famoser Musik, lakonischem Witz und viel Herzblut: ein unwiderstehlicher Beweis, dass die heimische Filmlandschaft dringend Input fernab des genormten Filmhochschulmainstreams braucht. (Blickpunkt Film) Auf seiner letzten Tour als Kurierfahrer trifft Bomber auf zwei Menschen, die sein Leben verändern: Der dicke Bruno und die blinde Europe wollen von Paris nach Berlin. Europe ist schwanger und will den Vater ihres Kindes in Berlin finden - anhand eines Fotos. Ein Roadmovie mit skurrilen, einzigartigen Figuren, die uns trotz aller Widerstände zeigen, wie Lebensfreude funktioniert. Der schrägste und vermutlich auch komischste deutsche Film anno 2012 ist das Regiedebüt des Berliners Felix Stienz, der sich den Publikumspreis beim Max Ophüls Festival redlich verdiente. Sein respektloses Roadmovie verzückt mit sympathischen, völlig verqueren Typen, famoser Musik, lakonischem Witz und viel Herzblut: ein unwiderstehlicher Beweis, dass die heimische Filmlandschaft dringend Input fernab des genormten Filmhochschulmainstreams braucht. (Blickpunkt Film) Auf seiner letzten Tour als Kurierfahrer trifft Bomber auf zwei Menschen, die sein Leben verändern: Der dicke Bruno und die blinde Europe wollen von Paris nach Berlin. Europe ist schwanger und will den Vater ihres Kindes in Berlin finden - anhand eines Fotos. Ein Roadmovie mit skurrilen, einzigartigen Figuren, die uns trotz aller Widerstände zeigen, wie Lebensfreude funktioniert. Der schrägste und vermutlich auch komischste deutsche Film anno 2012 ist das Regiedebüt des Berliners Felix Stienz, der sich den Publikumspreis beim Max Ophüls Festival redlich verdiente. Sein respektloses Roadmovie verzückt mit sympathischen, völlig verqueren Typen, famoser Musik, lakonischem Witz und viel Herzblut: ein unwiderstehlicher Beweis, dass die heimische Filmlandschaft dringend Input fernab des genormten Filmhochschulmainstreams braucht. (Blickpunkt Film)

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.02.2018
Zum Angebot
Lachend lernen
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Humorvoller Unterricht fördert die Neugier, die Kreativität und die Motivation der Schüler_innen. Darüber hinaus kann Humor Konflikte entschärfen - mit Kindern und Jugendlichen, aber auch mit Eltern. Und nicht zuletzt ist Humor ein wirksames Mittel gegen Stress. Dabei müssen Lehrer_innen keineswegs als ´´Spaßmacher´´ geboren sein. Felix Gaudo und Marion Kaiser vertreten die These: Humortechniken sind erlernbar. Sie lassen sich in allen Schulformen einsetzen und wurden bereits erfolgreich im Unterricht erprobt. Ein paar Beispiele: - Kinder mit Wortspielen überraschen - absichtlich kindlich sein - Selbstironie und Übertreibung - Körperhumor - Witz des Tages - Cartoon der Woche Gaudo und Kaiser zeigen, wie man seinen Humor trainieren und zugleich gesund bleiben kann. Dabei berufen sie sich auf Ergebnisse aus der therapeutischen Praxis und der positiven Psychologie. Das Buch enthält zahlreiche Materialien zum sozialen Lernen für Schulklassen, die u. a. von der Stiftung Humor Hilft Heilen von Eckart von Hirschhausen unterstützt wurden.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.01.2018
Zum Angebot