Angebote zu "Hessische" (12 Treffer)

Hessische Witze als Buch von Horst Emmel
5,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(5,95 € / in stock)

Hessische Witze:Nur fier Fordgeschriddene Husum Taschenbuch Horst Emmel

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 06.12.2017
Zum Angebot
Neue hessische Witze: Nur fier Fordgeschriddene...
0,79 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 05.12.2017
Zum Angebot
Die Kinder-Uni, Warum ist Schule doof? Warum la...
6,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Kinderleichte Antworten auf die schwierigsten Fragen der Welt! Auf die Einladung von acht Professoren stürmten im Sommer 2002 fünftausend Kinder die Aula der Universität Tübingen, um endlich einmal auf die großen Warum?-Fragen eine befriedigende Antwort zu erhalten. Die Journalisten und Ideengeber dieser Vorlesungsreihe, Ulrich Janßen und Ulla Steuernagel, haben die Vorträge dokumentiert und präsentieren nun die spannenden Ergebnisse dieser Kinder-Uni. Rufus Beck löst hier zwei Geheimnisse des täglichen Lebens: Warum ist Schule doof? und Warum lachen wir über Witze? und bietet dabei für Groß und Klein viel Stoff zum Staunen. Sprecher: Rufus Beck Produktion: Hessischer Rundfunk / Der Hörverlag, 2003

Anbieter: buecher.de
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Fix un ferdisch; Asterix bei den olympischen Sp...
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die beliebte Mundart-Reihe ist der besondere Spaß für Asterix-Fans. Wenn sich der Gallier durch die deutschsprachigen Dialekte von Schleswig bis Südtirol babbelt, schwätzt, schnackt und redt, sorgt das für jede Menge zusätzliche Lacher in den sowieso schon vor Witz sprühenden Geschichten. In de dridde hessische Asterix babbelt ganz Griechenland hessisch - Jürgen Leber hat den Klassiker ´´Asterix bei den Olympischen Spielen´´ gewohnt gekonnt übertragen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Die Erfindung der Roten Armee Fraktion durch ei...
16,95 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Frank Witzels Werk ist ein im besten Sinne maßloses Romankonstrukt. Erzählt wird die Geschichte eines Jungen aus der hessischen Provinz, der sich im Alter von dreizehneinhalb auf der Schwelle zum Erwachsenwerden befindet. In diese Geschichte eingewoben ist das politische Erwachen der alten Bundesrepublik, die beginnt, sich vom Muff der unmittelbaren Nachkriegszeit zu befreien. [...] Der Roman [...] ist in seiner Mischung aus Wahn und Witz, formalem Wagemut und zeitgeschichtlicher Panoramatik einzigartig in der deutschsprachigen Literatur. Frank Witzel begibt sich auf das ungesicherte Terrain eines spekulativen Realismus. Mit dem Deutschen Buchpreis wird ein genialisches Sprachkunstwerk ausgezeichnet, das ein großer Steinbruch ist, ein hybrides Kompendium aus Pop, Politik und Paranoia.´´ Begründung der Jury anlässlich der Verleihung des Deutschen Buchpreises

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Die Lieben Sieben - Vorlesegeschichten, Audio-CD
9,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Fritzi Haberlandt nimmt uns mit in die Villa Siebenklein. Sie erzählt mit Charme und Witz von Lottes Schnupfen, Emmas großer Langeweile und ist natürlich auch dabei, wenn Bella ihr Zimmer streicht. Für ihre schauspielerischen Leistungen wurde Fritzi Haberlandt schon mehrfach ausgezeichnet. So erhielt sie z.B. den Deutschen Filmpreis und den Hessischen Fernsehpreis.Gaby Scholz, geboren in Nordrhein-Westfalen, arbeitete zunächst als Bankangestellte. Seit 1999 ist die Mutter von zwei Söhnen freie Kinderbuchautorin. Sie ist u.a. Mitglied des Märchenland e.V. und der Berliner Märchentage. Die Autorin veranstaltet jedes Jahr zahlreiche Lesungen vor allem im Raum Berlin. Gaby Scholz lebt heute in Berlin-Grünau.Kerstin Völker, Jahrgang 1968, absolvierte ein Grafikstudium und arbeitete in der Werbung. Inzwischen hat sie ihren Traum, als freie Illustratorin zu arbeiten, verwirklicht, und gestaltet Bilder- und Kinderbücher, Cartoons, Plüschtiere und Spiele. Sie lebt mit ihrer Familie in Hannover.Fritzi Haberlandt, 1975 geboren, machte ihre Schauspielausbildung an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin. Seit der Spielzeit 2000/2001 gehört sie zum Ensemble des Hamburger Thalia Theaters und erhielt 2001 - neben anderen Auszeichungen - den ´´Boy-Gobert-Preis´´ als beste Nachwuchsschauspielerin auf Hamburger Bühnen. Fritzi Haberlandt ist aber nicht nur auf den Brettern, die die Welt bedeuten zu Hause sondern auch am Film- und Fernseh-Set. So war sie u. a. 2000 in ´Kalt ist der Abendhauch´ von Ingrid Noll, 2001 im Fernsehspiel ´Nachtreise´ und 2002 in ´Liegen lernen´ zu sehen.

Anbieter: myToys.de
Stand: 16.12.2017
Zum Angebot
Toter geht´s nicht / Henning Bröhmann Bd.1 (4 A...
8,95 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Gefährlich nah - Vogelsberg, Hessen´´ Eigentlich will Henning Bröhmann doch nur seine Ruhe. Doch das kann der lethargische Kommissar mal gepflegt vergessen: Erst verlässt ihn seine Frau Franziska und überlässt ihm den Haushalt, die Kinder und den Hund Berlusconi. Und dann wird mitten im trubeligen Faschingsumzug am hessischen Vogelsberg ein Mann erschlagen. Der war sinnigerweise auch noch als Tod verkleidet... Seine Ermittlungen führen Bröhmann in die Welt der hessischen Karnevalskultur. Das garantiert in diesem Fall skurrile Situationskomik. Boris Aljinovic feierte einen seiner größten Leinwand-Erfolge als einer der ´´7 Zwerge - Männer allein im Wald´´, und das mit einer Mischung aus Humor und Melancholie. Allein dieses Talent hat den Mann für genau dieses Hörbuch prädestiniert - der trockene Witz, der dem Berliner zu eigen ist, trifft die Persönlichkeit des phlegmatischen Ermittlers Henning Bröhmann perfekt. (4 CDs, Laufzeit: 4h 37)

Anbieter: buecher.de
Stand: 01.12.2017
Zum Angebot
Schneewittchen und der kopflose Kurator
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Sommer 2017 wird alle Welt wieder einmal rätseln, warum dieses einzigartige Spitzenereignis der Hochkultur ausgerechnet in Kassel stattfinden muss. Und doch gibt es Teufelskerle und Powerfrauen, die alle Warnungen in den Wind schlagen und sich trauen, in die documenta-Stadt zu fahren! All jenen Unerschrockenen, Neugierigen, Pioniernaturen und abgebrühten Travellern ist dieser charmante und witzige Wegweiser gewidmet, der vollständig überarbeitete und aktualisierte Kunstreiseführer für Kassel. Und um gleich ganz offen zu sein: Es wird hart. Denn wer am Ende seiner Reise am Märchen von der documenta teilhaben will, muss zunächst diese Prüfung bestehen: Es gilt, das hessische Bergland zu durchqueren! 900.000 Kassel-Besucher zur diesjährigen documenta erwartet Wegweiser von einem Kasselaner und unabhängigen Kunstexperten Respektloser Kunstreiseführer für Kassel mit Charme und Witz

Anbieter: buecher.de
Stand: 01.12.2017
Zum Angebot
Die Erfindung der Roten Armee Fraktion durch ei...
20,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Gewinner des Deutschen Buchpreises 2015 ´´Frank Witzels Werk ist ein im besten Sinne maßloses Romankonstrukt. Erzählt wird die Geschichte eines Jungen aus der hessischen Provinz, der sich im Alter von dreizehneinhalb auf der Schwelle zum Erwachsenwerden befindet. In diese Geschichte eingewoben ist das politische Erwachen der alten Bundesrepublik, die beginnt, sich vom Muff der unmittelbaren Nachkriegszeit zu befreien. [...] Der Roman [...] ist in seiner Mischung aus Wahn und Witz, formalem Wagemut und zeitgeschichtlicher Panoramatik einzigartig in der deutschsprachigen Literatur. Frank Witzel begibt sich auf das ungesicherte Terrain eines spekulativen Realismus. Mit dem Deutschen Buchpreis wird ein genialisches Sprachkunstwerk ausgezeichnet, das ein großer Steinbruch ist, ein hybrides Kompendium aus Pop, Politik und Paranoia.´´ Begründung der Jury anlässlich der Verleihung des Deutschen Buchpreises. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Frank Witzel. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/aubu/000457de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 22.11.2017
Zum Angebot
Ein zweites Leben - Roman
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Keine Zeit sich zu besinnen - der Roman eines unfreiwilligen Neuanfangs mit Anfang 60 Fabian Fohrbeck, Professor der Kulturwissenschaften, verliert mit 62 Jahren den Boden unter den Füßen. Seine langjährige Frau und Seelenverwandte Dorothea ist überraschend gestorben, an der Uni droht ihm wegen Sparmaßnahmen die Stellenstreichung, er bäumt sich auf - und bricht fast zusammen. Fohrbeck findet sich in einer psychosomatischen Rehaklinik wieder, widerwillig zwar, aber auch neugierig. In den Gesprächen mit seiner Therapeutin entsteht ein vielschichtiges und liebevolles Bild von Dorothea und dem gemeinsamen Leben. Die Trauer um seine Frau geht einher mit einer spannenden Selbsterkundung, die in die verdrängten Zonen seiner eigenen Familiengeschichte führt. Zugleich lernt er nach und nach seine Mitpatienten kennen. Überraschend viele von ihnen sind abgekämpft, erschöpft, ausgebrannt, ein Spiegelbild der modernen Arbeitswelt. Fohrbeck wird klar, dass der fehlgeleitete Umgang mit der Zeit ein Grund für diese Entwicklung sein muss. Leistungsdenken, Selbstoptimierung und Beschleunigung sind die bestimmenden Faktoren unserer Zeit, aber es gibt neue Glücksverheißungen - auch für ihn. Die Begegnung mit der charismatischen Tanztherapeutin und Sängerin Lea wird für Fabian zu einer erotischen Obsession, die ihn auf neue Höhen, aber auch in Abgründe führt. Mit scharfem Blick und großem Feingefühl, aber auch mit Witz und Ironie erzählt Michael Schneider von Abschied und Neubeginn, Trauer und Liebe - und zeigt eine Gesellschaft, die in ihrem eigenen Paradox gefangen ist: Trotz aller Techniken zur Zeitersparnis bleibt uns keine mehr. Michael Schneider wurde 1943 in Königsberg/ Ostpreußen geboren. Er studierte Biologie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und der Sorbonne/ Paris. Anschließend studierte er an der Freien Universität Berlin noch Philosophie, Sozial- und Religionswissenschaften. 1974 promovierte er über Marx und Freud. Er arbeitete als Lektor im Verlag Klaus Wagenbach, als freier Journalist und Schriftsteller. Ab 1975 arbeitete er als Schauspieldramaturg und Hausautor am Hessischen Staatstheater in Wiesbaden.Ab 1981 war er ständiger Mitarbeiter des ZDF-Matinees. Seit 1991 arbeitet er als Dozent und seit 1995 als Professor an der Filmakademie Baden-Württemberg im Fachbereich Drehbuch. Er ist Mitglied des PEN-Clubs, des Akademischen Beirates von Attac Deutschland und des Magischen Zirkels. Sein Werk besteht aus zahlreichen Veröffentlichungen, Essays, Novellen und Theaterstücken. Wissenschaftliche Publikationen und Essays:Neurose und Klassenkampf. Über das Verhältnis von Psychoanalyse und Marxismus (Reinbek bei Hamburg 1973, Übersetzung in sieben Sprachen) Die Lange Wut zum langen Marsch, Aufsätze zur Politik und Literatur (Reinbek bei Hamburg1975) Den Kopf verkehrt aufgesetzt Oder die melancholische Linke, Essays (Darmstadt 1981) Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom, Essays, Aphorismen und Polemiken (Köln 1984) Iwan der Deutsche. Eine deutsch-sowjetische Reise aus der Vergangenheit in die Gegenwart, mit Rady Fish (Darmstadt 1989) Das Unternehmen Barbarossa. Die verdrängte Erblast von 1941 und die Folgen für das deutsch-sowjetische Verhältnis (Darmstadt 1989) Die abgetriebene Revolution. Von der Staatsfirma in die DM-Kolonie (Berlin 1990) Das Ende eines Jahrhundertmythos. Eine Bilanz des Staatssozialismus (Köln 1992).Daneben Beiträge für Konkret, Kursbuch, Literaturmagazin, FAZ, F.R., Freitag und in über 50 Anthologien und Magazinen. Theaterstücke:Der Fall E., dokumentarisches Schauspiel zu den Berufsverboten (U.A. 1975 am Hessischen Staatstheater, Wiesbaden) Die Wiedergutmachung. Eine ironische Farce über die Entnazifizierung nach 1945 (U.A. 1976 am Hessischen Staatstheater Wiesbaden, Buchausgabe mit Dokumentation, Köln 1987) Eine glatte Million, Songspiel nach dem gleichnamigen Roman von Nathanel West (U.A. 1977 am Hessischen Staatstheater Wiesbaden) Luftschloß unter Tage. Über das Innenleben der Achtundsechziger (U.A. 1982 am Landestheater Tübingen) Das Beil von Wandsbek. Ein deutsches Drama nach dem gleichnamigen Roman von Arnold Zweig (U.A. 1988 am Hessischen Staatstheater Darmstadt) Völker, leert die Regale! (Zonys Erben). Eine deutsch-deutsche Narrenrevue (U.A. 1993 an den Städtischen Bühnen Münster) Drehbücher:Bettine von Arnim - Kobold in Preußen (ZDF 1985) Das Leben wird ein Epigramm. Zum 100. Geburtstag von Georg Büchner (ZDF 1987) Teiresias im Exil. Zum 100. Geburtstag von Arnold Zweig (ZDF 1987) Die Dichter

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot